Besuch am Goethe-Theater Bad Lauchstädt

(Kommentare: 0)

Am Freitag, dem 08. September 2017, besuchte der Jahrgang 12 das Goethe-Theater in Bad Lauchstädt. In Begleitung von Frau Krause ging mit dem Bus in Richtung Theater, wohin wir zur Generalprobe der szenischen Lesung des Stücks „Torquato Tasso“ von J. W. von Goethe im Rahmen des Festspiels der Deutschen Sprache eingeladen waren. In diesem Stück geht es um Freundschaft, die unerfüllte Liebe des jungen Dichters Torquato Tasso und seine Situation als Dichter in der höfischen Gesellschaft. Die Form der szenischen Lesung wurde gewählt, um den hohen sprachlichen Charakter des Stücks besser zum Tragen zu bringen. Dafür saßen die Schauspieler in einem kleinen Halbkreis und stellten durch das abwechselnde Vortragen der Texte ihre Figuren anschaulich dar. Obwohl es manchmal etwas schwieriger war, Goethes Sprache zu folgen, war es trotzdem spannend und für uns neu, ein ganzes Theaterstück allein in gelesener Form zu erleben – das ist auf jeden Fall eine Wiederholung wert!

Ein Bericht von Lilli Buschmann (Jg.12)

Zurück

Einen Kommentar schreiben